Hogwarts

The Fabulous, fabulous history of Hogwarts.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Zadist Ahgony

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Zadist Ahgony   Fr Aug 21, 2009 11:57 pm

Vorname: Zadist

Nachname: Ahgony

Geschlecht: männlich

Alter: 32

Blutstatus: reines Blut

Aussehen: Zadist ist groß gewachsen, etwa 1,96 Meter und sehr schlank. Das heißt: Mehr als 67 Kg sind bei ihm nicht drin. Egal was er anstellt, wobei ihm sein Körper relativ egal ist.
Er hat sehr markannte und gerade Züge, besonders die Nase, Wangenknochen und Kiefer stechen hervor, da er viel zu wenig wiegt. Über sein Gesicht, von der Stirn, über die Nase und Wange bis zur Oberlippe zieht sich eine Narbe dessen Herkunft nicht weiter bekannt ist. Man munkelt das er sie sich selbst zugefügt hätte.
Seine Augen sind von einem tiefen grün/blau gemisch, welches oft tiefe ruhe und wissen ausstrahlt. Seine Haare sind von Natur aus seidig-weich, in einem Braunblond ton, aber er rasiert sie auf 1-2mm kurz. Er hasst seine Haare.
Allgemein ist er nicht der Zauberumhangträger, man sieht ihn meistens in eienr Lederhose und einem engen Tshirt, und ab und an, jeh nach Wetterlage mit einem Fellmantel oder seinem Umhang. Dazu Shitkicker-Stiefel die er sowohl im Sommer als auch Winter trägt.
Auf den unterarmen hat er sich ein Tattoo stechen lassen, ein kurzes stoßgebet:
„Als Hirte erlaube mir,
zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti.“
(Bondocksaints lässt grüßen)

Charakter: Zadist Charakter ist sehr... eigen. Es gibt Tage an denen hat man Glück und hat keinen Unterricht bei ihm, und muss nicht die Sakastischen, Bissigen, Miesgelaunten, Agressiven und manchmal auch nicht ganz angenehmen Komentare anhören. Und wenn man Pech hat, dann hat man an soeinem Tag wo Zadist mit dem falschen Fuß aufgestanden Unterricht bei ihm. Wenn er einen normalen Tag hat, ist das ganze etwas milderer. Auch wenn Z nicht gerade der Typ Mann war, der ein paar Stunden durcherzählte war er da wesentlich umgänglicher. Auch verständnissvoller. Zadist kann auch gute Tage haben, wo er von Selber auf seine Schüler zukommt wenn er denkt sie haben ein Problem, oder so. Aber sonst erwartet er in seinem Unterricht perfektion. Er erwartet das seine Schüler ordentliche Ordner führen, sauber schreiben, Fehler sieht er nicht gern, aber wenn sie da sind können sie bleiben- vorrausgesetzt sie sind nicht Inhaltlich Falsch.
Von einfühlsamem Lehrer mit Schreckensmine bis zum Agressiven Schreihals hat Z ein ganze repatoire an Facetten, die in verschidenen Abständen mal auftauchen.

Stärken:
- VgddK
- Arithmantik
- Kontakt zu Schülern- (wenn er einen Guten Tag hat)

Schwächen:
- sehr unruhig
- hat öfter mal 'schlechte' Tage
- isst zuwenig, trinkt zuwenig

Familie:
Vater: Unbekannt
Mutter: Joanne Ahgony
Burder: Phury Ahgony
Tochter: Claire (verstorben)

Vorgeschichte: Zadist wuchs bei seiner Mutter auf. Geboren als erster von zwei Eineiigen Zwillingen, Aufgewachsen mit einer strengen aber auch sehr nachlässigen Erziehung. Seine Mutter hat ihnen nie gesagt wer ihr Vater war, oder warum er nichtmehr da war. Wenn man dieses thema bei ihr angesprochen hatte, hatte man sofort einen roten Handabdruck auf der Wange. Wenn man seinen Teller nicht leer gegessen hatte musste man abwaschen, und wollte man mehr wurde man für 'undankbares verhalten' 2 Tage ohne Essen in sein Zimmer geschlossen.
Kurz: Joanne Ahgony hasste ihre Söhne. Und obwohl die beiden noch in kinderjahren stets zu einander hielten, entwickelte sich alles anders als gewollt. Es gab Streit. Joanne trank, schon seit Jahren, und ihre Söhne waren Verwahrlost, Versorgten sich selber, wie die Wilden. Sie stahlen ihrer Mutter das Geld, klauten Obst auf Märkten, hauptsache es ging nicht alles für Alkohol drauf. UNd dann kam der Tag, der die Brüder prägte. Ein Mann tauchte auf. Niemand wusste wer er war und was er wollte, aber er nahm Phury mit. Welcher sich heute- wusste der himmel wo- befand. Zadist legte keinen wert darauf seinen Bruder zu finden aber der Mann kennzeichnete den Zwilling seiner Geisel mit einem Schnitt übers Gesicht.Und mit der Aussage "er wird nicht der letzte sein" war der Mann weg. Zadist begann eine Suche, und fand heraus, das diese Männer die seinen Bruder entführthatten nicht die einzigen waren... Wobei sie ihn garnicht direkt entführt hatten- mehr abgehohlt.
Todesser haben seine Tochter die er mit einer noch immer Ungenannten Frau gezeugt hatte Getötet, weshalb er auf sie eine regelrechte Hobbyjagt betreibt, und wenn sich die Chance gibt, versucht er sie auszulöschen.


Spez. Fähigkeiten:
Okklumentik


Unterrichtsfach:
Arithmantik


Haustier:
grüner Leguan

Zauberstab:
Kirschholz
14 Zoll

Avatarperson:
Wenthworth Miller

Patronusgestalt:
Falke

Sonstiges:
Hauslehrer Slytherin


Zuletzt von Zadist Ahgony am Sa Aug 22, 2009 11:48 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Zadist Ahgony
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts :: Bewerbungen :: Angenommene Steckbriefe-
Gehe zu: